Ballstyling im Brucknerhaus

Am 16.2. fand im Brucknerhaus Linz ein großer Maturaball statt. Die Maturantinnen wurden vorort gestylt. Ich durfte mich diesmal um die Haarpracht der Mädels kümmern.

 

Besonders angesagt sind klassische Hochsteckfrisuren mit Flechtelementen. Die Braids werden mit den Fingernspitzen leicht auseinander gezogen. Dadurch wirken die Zöpfe nicht zu streng, sondern romantisch und modern zugleich. Beliebt sind auch Frisurenvarianten mit teilweise offenem Haar. Dabei wird entweder die obere Haarpartie kunstvoll hochgesteckt und das Resthaar in Locken gedreht oder beispielsweise ein Flechtelement von der rechten bis zur linken Schläfe gelegt. 

 

Um dem Look das gewisse Etwas zu verleihen, ist Haarschmuck genau das Richtige. Ob echte Blumen, z.B. Schleierkraut, Haarspangen oder Glitzercurlies, erlaubt ist, was gefällt. Ich habe immer eine kleine Auswahl an Haarschmuck im Gepäck.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0